• Objektnummer 9321
Umland Nord-Ost
  • 85609 Aschheim
  • Nebenkosten2,80 €
  • Mietpreis pro m²Auf Anfrage
  • Verkäuferprovision3,57 MM inkl. MwSt.
  • Objektnummer 9321
  • Bürofläche
  • 1.504,0 m²
  • Baujahr
  • 2001
  • Zustand
  • GEPFLEGT
  • Frei ab
  • nach Vereinbarung
  • Bezug nach Vereinbarung
  • Provision provisionsfrei für den Mieter

Schickes Büroensemble mit großzügigem Außenbereich

Objekttitel

Schickes Büroensemble mit großzügigem Außenbereich

Dreizeiler

Schickes Büroensemble mit großzügigem Außenbereich

Lage

- im Gewerbegebiet Aschheim-Dornach, an der Autobahn A94
- Bushaltestelle vor der Tür, ca. 8 Gehminuten zur S-Bahn Riem
- in direkter Umgebung befindet sich ein Supermarkt, das Einkaufszentrum Riem-Arcaden in der Messestadt Ost ist in wenigen Fahrminuten zu erreichen
- einige kleinere Bistros und Kantinen findet man unweit entfernt
- verkehrsgünstiges Gewerbegebiet an der A94

Ausstatt_beschr

- Bodenbelag in Absprache mit dem Mieter, vorgesehen ist ein Teppichboden
- weiße Innentüren
- anthrazitfarbene Fensterelemente
- in die Decke integrierte Beleuchtung
- moderne Teeküche
- getrennte WCs
- Kabelkanäle für die IT-Verkabelung
- Personenlift in jedem Gebäudeteil
- außen liegender, manuell bedienbarer Sonnenschutz
- normale Raumhöhe
- Teilklimatisierung
- Lüftung

Objektbeschreibung

Das attraktive Gebäudeensemble mit anthrazitfarbener Metallfassade und Glastreppenhäusern befindet sich im Gewerbegebiet Aschheim-Dornach. Der Komplex besteht aus 5 Gebäuden, die durch Glasspangen miteinander verbunden sind. Das großzügig und schön angelegte Grundstück mit Außenstellplätzen und viel Grün hinterlässt sowohl bei Kunden als auch bei Mitarbeitern einen ansprechenden Gesamteindruck. Die Eingangsbereiche werden aktuell neu und hochwertig gestaltet. Die flexiblen Büros können nach Mieterwunsch aus- und umgebaut werden und lassen hinsichtlich der Ausstattung keine Wünsche offen.

Sonstige_angaben

- Außenstellplätze sowie in der Tiefgarage (à € 50,,00 zzgl. gesetzl. MwSt)
- günstiger Gewerbesteuerhebesatz von 330 %
- ein Energiebedarfsausweis (gültig bis 10. Oktober 2029) liegt vor, der Endenergiebedarf für Wärme beträgt 126 kWh/(m²*a) und für Strom 19 kWh/(m²*a), wesentlicher Energieträger für die Heizung des Gebäudes ist Erdgas

Umland Nord-Ost

ab 13,50